Hiendl Möbelhäuser: Adresse, Anfahrt und Öffnungszeiten

Hiendl Logo

Die Gründung der Firma Möbel Hiendl erfolgte 1926 in Passau. Der Aufbau von insgesamt sechs Hiendl Möbelhäusern in Augsburg, Fürstenstein, Neuötting, Passau, Regensburg und Rosenheim gelang der Familie dieses Unternehmens, bevor im Jahr 2007 diese Firma an die österreichische Lutz-Gruppe verkauft wurde.

In Hiendl XXXL umbenannt, finden sich deren Einrichtungshäuser seitdem unter dem Logo der XXXL-Group wieder, deren charakteristisches Markensymbol ein, durch TV-Werbung mit dem Schauspieler Ottfried Fischer aus der langjährigen Fernseh-Serie „Der Bulle von Tölz“ allseits bekannter, riesiger roter Stuhl geworden ist. Die drei X vor dem L stehen für extremes, schnelles Wachstum, außergewöhnliche Größe und Dimensionen der Superlative.

Die Möbelhäuser bergen ein riesiges Warensortiment an Möbeln, Leuchten, Heimtextilien und dekorativen Einrichtungsgegenständen. Zur sehr großen Auswahl gibt es jede Menge Schnäppchenpreise. Großmengenabnahme garantiert günstigste Einkaufspreise, welche an den Kunden weitergegeben werden. So kann auch der Verbraucher einen Großeinkauf, und vielleicht ein Möbelstück mehr als geplant, problemlos finanziell verkraften.

Hiendl Regensburg Hiendl Augsburg Hiendl Passau

News und Berichte über Hiendl Möbel